PMRExpo 2019: Fahrzeuge per LTE-A an die Leitstellen anbinden, sicher und breitbandig! Bewegt und teilstationär!

Heuchelheim, den 27.10.2019: IPmotion stellt zum dritten Mal in Köln auf der der PMRExpo aus. Der Fokus  liegt dieses Jahr auf dem Themen Modularität, Anpassbarkeit und Upgradefähigkeit des CAR-A-WAN.112-Systems.

IPmotion zeigt vom 26.-28.11.2019 auf der Kölnmesse in Halle 10.2, Stand D10 kundenspezifische Erweiterungen seiner Mobilfunkrouterserie. Besonderes Augenmerk wird gelegt auf die Leitstellenanbindung im Umschaltverfahren LTE/WLAN mit der Funktion Station-Link.

Für den THW Erfurt: Lösung für Mastmontage an vorhandenem Antennenträger

Für Fahrzeuge mit ausfahrbaren Antennenmasten hat IPmotion für das Technische Hilfswerk Ortsverein Erfurt eine räumliche Kombination von Router und Antenne umgesetzt, die mit Pumpmasten zusammen mit Antennen des 2- oder 4-Meter-Bandes gemeinsam in lichte Höhen gehoben wird und so mehr Reichweite gewährleistet für LTE-A und lokales WLAN. Kürzeste Kabelwege und ein höherer Standort sorgen für besten Empfang.

Für Feuerwehren und Rettungsdienste: Automatische Umschaltung von WLAN auf LTE-A

Station-Link verwendet das lokale WLAN z,B. der Wache oder eines bekannten WLAN-Hotspots, um Mobilfunkkosten zu sparen. Zudem kann es auch sichere Netze intelligent bis auf das Fahrzeug und seine Komponenten ausdehnen, um das Management der Fahrzeugflotte durchgängig zu vereinfachen.

Für die Zukunft: Weniger Elektroschrott durch modulares Design

Auch wenn LTE noch lange aktiv bleibt, so muss das Hardwaredesign heute schon drei Herausforderungen adressieren, wenn Nachhaltigkeit der Produktion von Mobilfunkkomponenten mit auf der Agenda steht:

  • Lassen sich zukünftige (5G-)Modems integrieren?
  • Sind auch die Antennensysteme Sub-6GHz-Ready
  • Kann der Datendurchsatz der zukünftigen Modems im Router verarbeitet werden?

Diskutieren Sie mit uns diese und andere Themen und gestalten Sie die nächsten Entwicklungsschritte und Meilensteine. Wir freuen uns sehr auf Ihren geschätzten Besuch und bitten um Terminvereinbarung.